ARYA LAYA

Historie

Der anerkannte Heilpraktiker und Anthroposoph M.E.G. Gottlieb legte bereits 1905 in Heidelberg den Grundstein des Diaderma-Hauses. Für seine Marke DIADERMA entwickelte er das Hautfunktionsöl, wertvolles Pflanzenöl versetzt mit kostbaren Heilkräuterextrakten, welches einen wichtigen Schritt in der Geschichte der Naturkosmetik in Deutschland bedeutete. Gottlieb sah sich immer wieder mit dem außerordentlich schlechten Hautzustand seiner Patienten konfrontiert, die ihn in seiner Praxis aufsuchten. Das Thema Hautpflege war zu Zeiten der Jahrhundertwende keine Selbstverständlichkeit. Wer ließ damals schon Licht, Luft und Sonne an seinen Körper? Wie viele Bäder gab es? Hinzu kam, dass die Haut bei vielen Krankheiten sowieso in Mitleidenschaft gezogen wird. Hier wollte Gottlieb helfen. Da er sehr belesen war, beschloss er, nach dem Vorbild der Antike die Salbung wieder einzuführen. Basierend auf den Rezepten aus der Antike, setzte er feinstem Olivenöl verschiedene Heilkräuterextrakte zu. Damit wollte er sowohl die Haut als auch die Hautfunktionen anregen. Aufbauend auf diese ersten Hautfunktionsöle entstand im Laufe der Jahre neben Medikamenten und Heilmitteln ein ganzes Körperpflege-Programm, das bis heute in neuform-Reformhäusern angeboten wird. 1970 wurde die Marke ARYA LAYA (sprich: ˈaːria ˈlaːja, das bedeutet im Sanskrit „Trägerin der Schönheit“) in das Sortiment integriert. Dadurch ist eine exklusive Kosmetikmarke für das Reformhaus entstanden. Damit ist die ausschließliche Verfügbarkeit der ARYA LAYA Kosmetik im Reformhaus gemeint wodurch diese nicht in Drogerien oder anderen Verkaufsstätten verkauft werden kann.

Sämtliche Kosmetikprodukte der Marke werden nach den strengen Qualitätsrichtlinien der Neuform in der hauseigenen Entwicklungsabteilung komponiert. Dafür werden hochwertige Pflanzenextrakte, edle Pflanzenöle und innovative Wirkstoffe sorgfältigst aufeinander abgestimmt. Mit viel Leidenschaft für höchste Qualität setzt das gesamte Team bei ARYA LAYA auf eine moderne aber auch handwerkliche Produktion der Gesichts- und Körperpflegeprodukte. Dieser hohe Anspruch wird seit vielen Jahren kontinuierlich mit Auszeichnungen für Produktneuheiten aber auch die Klassiker des Sortiments belohnt. Der Fett-Feucht-Balancer, den es mittlerweile in drei auf verschiedene Hautbedürfnisse abgestimmten Varianten gibt, wurde 2017 als Reformprodukt des Jahres ausgezeichnet. 2018 wurde der innovativen Aloe Vera Feuchtigkeitspflege dieser Preis zuerkannt und auch 2020 sind ARYA LAYA Produkte einfach ausgezeichnet: Der Titel ReformProdukt des Jahres geht an die ARYA LAYA Argan Serie. Weitere Auszeichnungen lassen sicher nicht lange auf sich warten!

Das Sortiment umfasst derzeit neben traditionellen Körper- und Gesichtsölen und wohltuenden Heilkräuter-Bädern auch Schönheitspflege für bedürftige Haut und hocheffektive Lifting- und Anti-Aging-Produkte. Die wachsende Zahl der begeisterten Kundinnen und Kunden ist bei ARYA LAYA Ansporn, wirksame Naturkosmetikprodukte mit ökologischen Inhaltsstoffen für höchste Ansprüche zu entwickeln. Und das zu attraktiven und fairen Preisen.