100% zertifizierte Naturkosmetik
Versandkostenfrei in Deutschland ab 25 €
Produziert in Heidelberg
verschiedene Texturen von Cremes und Ölen
´

Wie trage ich Cremes, Seren und Öle richtig auf?

von Kristin von Essen | 21.03.2023


Der asiatische Pflegetrend „Layering“ hat uns längst erreicht. Hiermit ist gemeint, Pflegeprodukte in mehreren Lagen übereinander aufzutragen, um die Haut mit einem täglichen Schönheitsritual bestmöglich zu versorgen. Hört sich gut an, doch welche Pflege kommt zuerst? Und wie genau trage ich sie am besten auf? ARYA LAYA erklärt die wichtigsten Pflegeschritte und die beste Technik. Plus: Tipps für eine strahlende Augenpartie.


Die richtige Reihenfolge

Nach der Reinigung und dem Erfrischen mit einem Gesichtswasser oder dem ARYA LAYA Face Fresh Aloe Vera kommt zuerst das Serum. Es sollte immer direkt nach dem Tonisieren auf die feuchte Haut aufgetragen werden. Ein Serum wie das ARYA LAYA Hyaluron Miracle Lift kann sanft eingestrichen werden wie eine Creme. Wertvolle Tropfen: Das ARYA LAYA Exclusive Repair Serum lässt sich mit der Pipette tröpfchenweise entnehmen und kann so, je nach Bedarf, sehr gut lokal aufgetragen werden, z. B. auf die Nasolabialfalte oder die „Denkerstirn“. Damit das kostbare Konzentrat perfekt wirkt, einfach wenige Tropfen auf die Finger geben und sanft in die Haut eindrücken. Direkt im Anschluss die gewünschte Creme auftragen, alles verreiben und gut einmassieren. 

Wie sieht es mit einem Pflegeöl aus? Bei einem Öl ist es ganz wichtig, dass es auf die noch feuchte Haut aufgetragen wird, z. B. wenn der Körper noch etwas feucht vom Duschen ist. Die Gesichtshaut benetzen wir vorher mit dem Feuchtigkeits-Booster ARYA LAYA Face Fresh Aloe Vera. Nur so kann die Haut die Wirkstoffe des Pflegeöls optimal aufnehmen.

´
Tipp
Hyaluron Miracle Lift
  • Die pflanzliche Botox-Alternative 
  • Spendet intensive Feuchtigkeit 
  • Reduziert die Falten sofort sichtbar

25,95 €*
Tipp
Exclusive Repair Serum
  • Verbessert die Hautfestigkeit
  • Reduziert Falten & stärkt das Kollagennetz
  • Aufbau von Bindegewebefasern

Inhalt: 15 ml (1.332,67 €* / 1000 ml)

19,99 €*
Face Fresh Aloe Vera
  • Intensive Feuchtigkeit 
  • Beruhigend 
  • Erfrischend bei Hitze

Inhalt: 100 ml (99,90 €* / 1000 ml)

9,99 €*
Face Fresh Rose
  • Intensive Feuchtigkeit 
  • Beruhigend 
  • Erfrischend bei Hitze

Inhalt: 100 ml (99,90 €* / 1000 ml)

9,99 €*

Pimp your cream!

Wer seine Pflege gerne anreichern und gehaltvoller machen möchte, kann einfach ein paar Tropfen eines hochwertigen kaltgepressten Öls nach Wahl hinzugeben. Dazu erst etwas Creme in den Handteller geben und anschließend ein paar Tropfen Öl hinzufügen, z. B. bei der ARYA LAYA Argan Tag & Nachtpflege ergänzend das Arganöl. Dies kann besonders wohltuend sein in Zeiten, in denen die Haut eine Extra-Portion Verwöhnpflege braucht.


Auf die Technik kommt es an!

Alles, was ich großflächig verteilen möchte, gebe ich zuerst in die Hände und verreibe es zwischen den Fingerspitzen. Der Vorteil gegenüber dem oft üblichen Auftupfen auf die Gesichtshaut: Die Creme oder das Serum werden beim Verreiben zwischen den Fingern warm und dadurch softer. Außerdem ist das Auftragen angenehmer und wir brauchen weniger vom Produkt. Nun verreiben wir die Creme bzw. das Serum synchron auf dem ganzen Gesicht und sollten auch Hals, Dekolleté und den Nacken nicht vergessen. Den Hals sanft vom Kinn hinunter einstreichen. Wenn wir alle Partien schön eingecremt haben, kommt zum Schluss der Trick mit dem sogenannten Scherengriff, denn die Ohrläppchen sind dankbar für etwas Pflege. Und so geht’s: Man verreibt das Produkt zwischen den Fingerspitzen. Nun spreizt man den Zeigefinger von den restlichen Fingern ab, als würde man eine Schere bilden, legt die Ohren in die Schere und cremt sanft die Haut vor, an und hinter den Ohrläppchen ein.

Argan Tag & Nachtpflege
  • Superfood für die Haut 
  • Zellschutz und Vitalität 
  • Für geschmeidig zarte & glatte Haut

Inhalt: 50 ml (439,00 €* / 1000 ml)

21,95 €*
Tipp
Beauty Oil Argan bio
  • Unterstützt die Zellerneuerung 
  • Schutz vor Feuchtigkeitsverlust 
  • Nährt & strafft

Inhalt: 30 ml (365,00 €* / 1000 ml)

10,95 €*
Beauty Oil Mandel bio
  • Wirkt beruhigend und reizlindernd 
  • Für seidig-glatte, geschmeidige Haut


Inhalt: 30 ml (298,33 €* / 1000 ml)

8,95 €*
Beauty Oil Jojoba bio
  • Verbessert die Elastizität der Haut 
  • Glättet und beugt Fältchen vor 
  • Antibakterielle Wirkung

Inhalt: 30 ml (298,33 €* / 1000 ml)

8,95 €*
Beauty Oil Hanföl bio
  • Wirkt entzündungshemmend 
  • Fördert die Wundheilung 
  • Gute Anti-Aging-Wirkung

Inhalt: 30 ml (298,33 €* / 1000 ml)

8,95 €*

Kleine Tricks für große Augenblicke

Bei empfindlichen Augenpartien sollte nach dem Reinigen und Tonisieren zunächst die Augencreme aufgetragen werden. Die anderen Produkte folgen anschließend drumherum.

Tipp: Geben Sie einen kleinen Klecks Augencreme auf die Ringfinger, diese haben am wenigsten Kraft. Verreiben Sie die Pflege zwischen den Fingerspitzen, nur so viel, wie die Haut aufnehmen kann. So erwärmt sich das Produkt etwas und wird noch angenehmer für die zarte, sensible Augenpartie. Beginnen Sie mit dem Ringfinger an der Schläfe und streichen die Pflege am Unterlid entlang zur Nase hin. Danach folgt das Oberlid von der Nase Richtung Schläfe.

Rosi Schirmer


„Bei hängenden Oberlidern sollte ein fettfreies Gel benutzt werden, z. B. das ARYA LAYA Aqua Derma Augen-Gel.  Zur Intensivstraffung eignet sich das fettfreie Exclusive Repair Serum zur alleinigen Pflege. Dies ist auch sinnvoll, wenn wir Mascara oder Lidschatten auftragen möchten. Die Mascara hinterlässt dann keine unschönen dunklen Abdrücke am Oberlid und Lidschatten rutscht nicht so schnell in die Lidfalte.  Vor der Augencreme aufgetragen, bewirkt das Exclusive Repair Serum sofort eine sichtbare Anti-Falten Wirkung. Genial ist die Kombination mit der Exclusive Repair Augencreme!“